Einfluss der Industrie auf die Forschung (Forschung)

KlaKla, Donnerstag, 16.11.2006, 17:34 (vor 5918 Tagen) @ M. Hahn


Einfluss der Industrie beim Unterrichtsmaterial für Schulen vom BfS.

Die Kosten für das Unterrichtsmaterial wird doch wohl auch aus dem Geldtopf beglichen, in dem auch die Betreiber ihr Geld gesteckt haben für das Deutsche Mobilfunk Forschungsprogramm.

Ich denke der BUND hat sich nicht daran finanzielle beteiligt, auch nicht die Verbraucherzentrale oder die Deutsche Ärztekammer.

Ich bleib dabei, die Betreiber und deren Lobbyvereine gehören m.M.n. nicht an den runden Tisch. Wer mit am runden Tisch sitzt nimmt Einfluss. Die anderen Vertreter sind bestimmt nicht dumm aber auch hier ist die Frage in wie weit können sie unabhängig Entscheiden. In Bayern, als das Volksbegehren "Aus Liebe zum Wald" lief, wurde den Imkern gedroht, wenn sie weiter so aktiv Stimmung für das Volksbegehren machen werden ihnen Zuschüsse gestrichen. Das ging damals groß durch die Presse. Unter uns herrscht auch die Korruption.

Das BfS könnte ein Forum einrichten, wo Bürger öffentlich Fragen stellen und das BfS entsprechend öffentlich Stellung bezieht. Für jeder Mann und Frau einzusehen.


Verwandte Threads
Unabhängige Forschung
Seilschaft BfS - Mobilfunkindustrie
Lobbyarbeit FGF und BR

--
Meine Meinungsäußerung

Tags:
BUND, Korruption, Lobbyarbeit, Schule


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum