Frequencia seit länger als 1 Monat in Schreckstarre (Allgemein)

H. Lamarr @, München, Mittwoch, 19.10.2022, 23:00 (vor 112 Tagen) @ Gustav

Die Initiative wird vom Verein Frequencia koordiniert. Ausgerechnet zum Start ihres grössten und wichtigsten Projektes, wird die Webseite von Frequencia neu aufgebaut:

Wir sind bald zurück.
Wir arbeiten mit Hochdruck am neuen Webauftritt.
Bald wieder vorbeischauen lohnt sich.

[image]Seit gut einem Monat kündigt Frequencia nun schon an, "bald" zurück zu sein, sichtbar getan hat sich jedoch nichts. Bis drauf, dass der gesamte Webauftritt zwischenzeitlich auf eine einzige Startseite eingeschmolzen wurde. Das war unmittelbar nach dem Knall noch anders, da gab es zwar schon den Hochdruck-Hinweis auf eine neue Website, viele alte Inhalte aber waren noch erreichbar. Damit ist nun Schluss. Der Screenshot links entstand heute, am 19. Oktober 2022. Anscheinend haben die schweren Vorwürfe doch eine stärker lähmende Wirkung gehabt, als es zunächst schien.

WeCollect sammelt unterdessen auf Sparflamme weiter Interessenten für die Saferphone-Initiative ein, momentan steht der Zähler bei 3107 Unterschriften. Vor rd. einem Monat waren es mit 2957 Unterschriften noch 150 weniger.

--
Jedes komplexe Problem hat eine Lösung, die einfach, naheliegend, plausibel – und falsch ist.
– Frei nach Henry Louis Mencken (1880–1956) –


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum