Sammelende der Haftungsinitiative: Chaos um falsche Angaben (Allgemein)

Gustav, Sonntag, 14.03.2021, 09:33 (vor 690 Tagen) @ H. Lamarr

► Unter normalen Umständen dauert die Sammlung für eine Volksinitiative 548 Tage.
► Wegen Corona wurde die Sammelfrist der Haftungsinitiative um 72 Tage verlängert.
► Sammelbeginn der Haftungsinitiative war am 22. Oktober 2019.
► Ohne Corona-Verlängerung wäre die Sammlung am 22. April 2021 nach 548 Tagen zuende.
► Mit Corona-Verlängerung endet die Sammlung am 3. Juli 2021 nach 548+72=620 Tagen.

Sie machen sich um das Thema viel zu viele Gedanken. Wenn die Sammelfrist am 3. Juli abläuft bedeutet das nicht, dass sie am Abend des 2. Juli noch durch die Fussgängerzone laufen können um Unterschriften zu sammeln. Die Unterschriften müssen auch beglaubigt ein, dafür sind die Gemeinden zuständig. D.h. sie müssen die Bögen mit den Unterschriften einzeln an die Wohnortgemeinde der Unterschreiber senden und diese brauchen natürlich ein paar Tage Zeit um die Unterschriften auch zu beglaubigen.

Als Daumenregel gilt dass man mindestens 110'000-115'000 Unterschriften zusammen haben sollte, damit am Ende auch 100'000 beglaubigte Unterschriften dabei heraus kommen. Es gab schon Initiativen, bei denen es sehr knapp wurde. Da haben sich die Initianten ganz im Sinne der Mobilfunk-Kritiker - zumindest in den Medien - darüber beschwert, dass die Gemeinden bei der Beglaubigung zu sehr getrödelt haben und die Unterschriften deshalb nicht rechtzeitig zusammen kamen.


Wir haben jetzt Mitte März, wie bereits geschrieben heisst es auf der Webseite es immer noch:

Nationaler Sammeltag der beiden Eidgenössischen Mobilfunk-Initiativen

Wir planen auch im neuen Jahr 2021 einen Nationalen Sammeltag.
„Mobilfunkhaftungs-Initiative“ und „Für einen gesundheitsverträglichen und stromsparenden Mobilfunk“

Passiert ist bisher nichts. Für mich bedeutet das, diese Initiative ist klinisch tot.

Ich denke alles was wir von dieser Initiative noch hören und sehen werden ist ein nüchterner Eintrag am 5. Juli auf der Seite der Bundeskanzlei: "Im Sammelstadium gescheitert"


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum