We ACT: Fake-Petition im Herbst 2021 am Ziel (Allgemein)

H. Lamarr @, München, Mittwoch, 30.01.2019, 19:27 (vor 311 Tagen) @ H. Lamarr

Stand 24.01.2019: 6791

Dreisatz: Wenn der Zählerstand in sechs Tagen von 6000 auf 6791 geklettert ist, wie viele Tage vergehen dann noch, bis bei gleichbleibendem Zuwachs die angepeilten 100'000 Unterstützer erreicht sind?

Ich komme auf 707 Tage, also knapp zwei Jahre.

Weitere sechs Tage später ...

Stand 30.01.2019: 7364

Dreisatz: Wenn der Zählerstand in sechs Tagen von 6791 auf 7364 geklettert ist, wie viele Tage vergehen dann noch, bis bei gleichbleibendem Zuwachs die angepeilten 100'000 Unterstützer erreicht sind?

Ich komme auf 970 Tage, also rund zwei Jahre und acht Monate.

Mit der persönlichen Übergabe an Frau Bundeskanzlerin Merkel und Herrn Minister Scheuer wird das wohl nichts mehr werden, beide sind voraussichtlich nicht mehr im Amt, wenn die Petition endlich am Ziel angekommen ist. Und 6G kommt ja auch noch. Momentan füllten sämtliche Petenten in der Fussball-Regionalliga Südwest das Hermann-Neuberger-Stadion in Völklingen, nicht aber die 8000 Plätze der Bizerba-Arena in Balingen :-). Die Regionalligen sind die Spielklasse unterhalb der 3. Liga. Da ist noch Luft nach oben.

Neu ist, unter "Zuletzt unterzeichnet" werden jetzt endlich andere Namen angezeigt, allerdings noch immer nicht aktuelle, sondern von "Personen", die am frühen Nachmittag des 28. Januar die Petition mitgezeichnet haben.

--
Nicht die Masten sind das Problem, sondern die Handys!

Tags:
Ziel, Blendwerk, Petition, Scheuer, Übergabe


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum