Filmkritik (III): Urheberfragen (Allgemein)

H. Lamarr @, München, Samstag, 04.03.2017, 23:13 (vor 985 Tagen) @ H. Lamarr

Ein Déjà-vu erlebt, wer sich zuerst die Fotos auf dieser Webseite anschaut und dann den Film. Diverse Szenen werden einem irgendwie vertraut vorkommen:

– Leuchtstoffröhrenszene
– Autoszene
– Vortragsszene
– Baldachinszene
– Wohnwagenszene
– Telefonzellenszene
– Trauriger-Uli-Szene

Ob Fotograf Patrice Kunte, Hannover, mit den Filmemachern Lenz & Waldmann, Düsseldorf, ein IP-Transferabkommen geschlossen hat oder etwas ähnliches ist nicht bekannt. Die Fotos von Kunte sind jedenfalls älter als der Film, schon Mitte 2014 sollen sie auf einer Ausstellung in Freiburg zu sehen gewesen sein.

Hintergrund
Patrice Kunte spricht über "Elektrosensible"

--
Nicht die Masten sind das Problem, sondern die Handys!

Tags:
, Déjà-vu


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum