Belpomme sieht sich als Vater der IARC-Wertung 2B (Elektrosensibilität)

H. Lamarr @, München, Montag, 07.09.2015, 23:41 (vor 1552 Tagen) @ Kuddel

Hier ein deutschsprachiges >Interview< mit Dominique Belpomme.

Dort sagt Prof. Belpomme: "Dank meiner klinischen Forschungsarbeiten hat die Weltgesundheitsorganisation WHO elektromagnetische Wellen als potenziell krebserregend eingestuft."

Sagt er. Und keiner von Futuremag widerspricht.

Tatsache ist: In der berühmten Monografie 102 der IARC (Krebsagentur der WHO) über die Krebshaftigkeit von EMF taucht auf 480 Seiten der Name Belpomme 0-mal auf.

Tatsache ist: Im Entwurf der kommenden WHO-Monografie über die Wirkung von EMF auf Organismen taucht auf 695 Seiten der Name Belpomme 0-mal auf.

Tatsache ist: Im EMF-Portal taucht Prof. Belpomme lediglich 2-mal aus Autor von nicht unumstrittenen Übersichtsartikeln (Reviews) zum allg. Krebsgeschehen in Bezug auf Umweltfaktoren auf. Beide Artikel erschienen 2007. Von klinischen Studien Belpommes zur EHS-Problematik weiß das EMF-Portal - nichts.

Aus meiner Sicht ist Prof. Belpomme der Dr. Warnke der Franzosen: Ein selbstsicherer Elektrosmog-Experte, der ausschließlich vor Laien auftritt und sich so jeder wissenschaftlichen Auseinandersetzung von vornherein entzieht.

Ich gehe deshalb davon aus, der Herr Professor konnte seine Interviewpartnerin von Futurmag gut einschätzen und hat ihr risikolos einen Teddybären nach dem anderen aufgebunden - um das mal moderat auszudrücken. Nicht moderat gestimmt darf man annehmen: Der Franzose muss ziemlich durchgeknallt sein, dies erklärt auch seinen Auftritt 2011 bei Gigaherz.

Wenn jemand zu dem Rentenschock-Phänomen einen guten Link hat, dass einst respektierte Akademiker am oder nach dem Ende ihrer beruflichen Karriere eine befremdliche Spätlaufbahn einschlagen - in der Anti-Mobilfunk-Szene gibt es jede Menge solche Leute - dann bitte her damit.

--
Nicht die Masten sind das Problem, sondern die Handys!

Tags:
Rentner, Prahlhans, Rentenschock-Phänomen, Belpomme, 2B, Laienpublikum


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum