EZU: Wissenschaftl. Beirat => Med-UNI-WIEN (Esoterik)

Kuddel, Montag, 18.05.2015, 20:12 (vor 1641 Tagen) @ H. Lamarr
bearbeitet von Kuddel, Montag, 18.05.2015, 22:02

Ja, es hört sich richtig gut an, was das EZU auf seiner Website über seine Wurzeln schreibt zumal Mitarbeiter Dipl.-Ing. Johannes Tomitsch auch noch Autor einer wissenschaftlichen Arbeit ist.

Achso. Ich dachte erst, Sie meinen die "EZU-Studie" über "Geopathogene Zonen im Wohnbereich und Stress" (EZU-Studien anklicken)

Die ausführliche Version hier (PDF)
Daran waren immerhin zwei Doktoren beteiligt.

Die Link_seite des EZU liest sich auch wie das "who is who" der E-Smog-Szene.
Sogar Bürgerwelle und Diagnose Funk sind verlinkt.

Ich denke, ein Baubiologe hat es geschafft, öffentliche Gelder anzuzapfen in einem Umfeld, in welchem es offenbar kaum Kontrollen gibt.

Die Zusammensetzung des wissenschaftlichen Beirats ist interessant:

Herr Mosgöller hat ja auch schon mit der Baubiologin Elisabeth Plank sympathisiert.....welche wiederum über Herrn Medinger mit dem Gabriel-Chip verbandelt ist.

Esowatch: Elisabeth Plank (geb. 1957, die ihrerseits in Salzburg das "i-bmr Institut für Bioelektrizität und Medizinische Raumkohärenzforschung" unterhält)

Anhand der Seite könnte man den Eindruck gewinnen, das führende Personal der Med-Uni-Wien (inkl ehem. Reflex-Arbeitsgruppe) hat sich zu einer Rutengängervereinigung zusammengeschlossen:

Aus der Kurzfassung der EZU Studie:
Das Projekt „Geopathogene Zonen im Wohnbereich und Stress“ wurde im Frühjahr 2005 vom Europäischen Zentrum für Umweltmedizin, (EZU, 3100 St. Pölten, Mühlweg 46) bei der Niederösterreichischen Wohnbauforschung als Forschungsprojekt eingereicht und bewilligt.
Es entstand aus den Überlegungen, die im Rahmen der Mitarbeit von Rutengehern beim EZU getroffen wurden, dass möglicherweise Krankheiten aus dem Stress, den eine „geopathogene“ Erdstrahlung auslöst, entstehen und hatte zum Ziel den Handlungsbedarf in der Frage der gesundheitlichen Belastungen so genannter „geopathogener“ Störzonen stufenweise klären.

Hier das Gesamtbild

[image]
K

Tags:
Rutengeher, MUW, Netzwerk, Arbeitsgruppe Wien, Beirat, Gabriel-Chip, Plank, unabhängige Forschung, Medinger, Jahrgang, Mosgölle


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum