Umweltinstitut für die Interessen der Betreiber aktiv? (Allgemein)

KlaKla, Montag, 06.01.2014, 12:12 (vor 2211 Tagen) @ H. Lamarr

Anderer Blickwinkel, für mich sieht es so aus, dass das Umweltinstitut München die Interessen der Betreiber umsetzt, sich aber von der Gemeinde bezahlen lässt. Ein Wolf im Schafpelz.

Mobilfunkbetreiber, Vertreter der Bürgerinitiative Mobilfunk Herrenberg, Gemeinderatsmitglieder und die Verwaltung unter Gravert - kamen in fünf Sitzungen "auf keinen gemeinsamen Nenner", wie der Erste Bürgermeister bedauerte. (Gäubote berichtete) Also beschloss der Gemeinderat im Sommer 2012, einen unabhängigen Gutachter zurate zu ziehen: den Diplom-Ingenieur Hans Ulrich-Raithel vom Umweltinstitut München. Zudem war Ulrich-Raithels Aufgabe, die Stadt im Dialog mit den Mobilfunk-Firmen zu begleiten.

Was schützt die Gemeinde davor, dass Raithel genau die Standorte vorschlägt, die der Betreiber sich wünscht? Für den favorisierten Standort erstellt er eine Prognose und verkauft den Gemeindevertretern, die eh nix davon verstehen, den als den besten Standort! Er wird als neutraler Gutachter vom Gemeinderat betrachtet.

Die Gemeinde sollte lt. Gäubote im Okt. 2013 über die Vorschläge des UI entscheiden. Der hier veröffentlichte Lageplan trägt das Datum vom 29.08.2013. Also hat Vodafone schon gut einen Monat zuvor den Auftrag erteilt, für diesen Standort einen Lageplan zu erstellen.

Auf dem DPSG Stamm Gebäude nahe der Apotheke ist lt. EMF-Datenbank ein weiterer Standort (Standortbescheinigungs-Nr.: 721704 Datum der Erteilung: 14.08.2013). Wusste das UI im Januar 2013 als das Gutachten erstellt wurde von dem Standort und wurde die 4m Marke für die Immissionsprognose gewählt? Warum wird ein 40m Stahlbetonmast favorisiert, wenn doch auf diese Gebäude alle anderen problemlos hätten umziehen können?

Hier findet am eine Fotomontage des neuen Schleuderbetonmast.

Immer merkwürdiger erscheint es mir dass die vorgeschlagenen Standorte vom Umweltinstitut München von den Betreibern akzeptiert werden. Gerhard Wilke ist nicht damit zufrieden und sammelte Unterschriften dagegen.

--
Meine Meinungsäußerung

Tags:
Umweltinstitut München, Geschäftsidee, Krötenwanderung, Finanzierung, Ulrich-Raithel, Mietmaul, Opium


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum