Dr. med. Plank im ScienceBlog (Allgemein)

H. Lamarr @, München, Mittwoch, 23.05.2012, 23:58 (vor 2738 Tagen) @ Kuddel

Dr. Mosgöller begibt sich m.M.n. mit diesem Auftrag recht tief in die Esoterikecke...Wenn er das alles aus der Ecke "herausholen" möchte, hat er eine Mammutaufgabe vor sich.

Hat er das? Dazu müsste seine Einschätzung, was Esoterik ist und was nicht, mit der Ihren und meinen halbwegs korrelieren. Das aber kann nicht der Fall sein, wenn er für Frau Dr. med. Plank eine Studie entworfen hat. Die Ärztin ist auch aus österreichischer Sicht ganz außergewöhnlich, - nennen wir es einmal entgegenkommend - ergebnisoffen oder tolerant:

Auszug aus ScienceBlogs (Hervorhebungen von mir):

Ein „amtlicher Wirknachweis" klingt schon recht gut, doch ein „wissenschaftlicher Wirknachweis" wäre noch besser. So oder so ähnlich dachte wohl die Firma Gabriel-Tech, als sie stolz darauf verwies, dass bereits eine wissenschaftliche Doppelblindstudie unter Leitung des Medizinphysikers Dr. Lebrecht von Klitzing im Gange sei. Der Abschluss der Studie verzögerte sich, doch endlich konnte das Gabriel-Service-Center verkünden: „Umfangreiche Doppelblindstudie beweist die Wirkung des Gabriel-Chip". Der interessierte Leser konnte diese Studie sogar herunterladen, und - Überraschung! Als Leiter der Studie fungierte kein Dr. von Klitzing mehr, sondern ein gewisser Dr. Medinger vom IIREC. Erstellt hatte er diese Studie gemeinsam mit der „Ganzheitsmedizinerin" und ärztlichen Leiterin des IIREC, Dr. Elisabeth Plank.

In den folgenden Monaten war das IIREC so fleißig, dass es zu einer ernsthaften Konkurrenz zum IBBU von Dr. Kempe und ihrem Bioresonanzkästchen (siehe Teil 1 dieser Serie) heranwuchs. Ein IIREC Zertifikat besitzen inzwischen etwa der vor Erdstrahlen schützende Airdoc Raumharmonisierer und der Airdoc Handychip, ein Bett namens „Guten Morgen" mit positiven Auswirkungen auf Wasseradern, der Kosmische UMH-Energetisator, die TerraPro Energieauflage, der JFR-Feldformer, der Aulterra Neutralizer Handychip, die Zone030 Ausgleichsfolie, der Vita Tronic Strahlenharmonisierer, die BiCoTec Wirkträger und ein Handychip namens „Der Goldene Punkt". Letzterer ist übrigens eine Erfindung eines alten Bekannten von Dr. Medinger, nämlich von Herrn Gabriel selbst.

--
Nicht die Masten sind das Problem, sondern die Handys!

Tags:
Gabriel-Tech, Gabriel-Chip, Plank, Kooperationspartner, TerraPro, Medinger, Wasseradern, Bicotec


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum