Staatssekretär Eck zu kursierende Thesen von TETRA-Kritikern (Allgemein)

KlaKla, Mittwoch, 31.08.2011, 09:55 (vor 4117 Tagen) @ Gast

"Organisierte Mobilfunkgegner verunsichern in unverantwortlicher Weise die Bürger. Dabei müssten gerade diese „besonders Informierten“ wissen, dass die identische Technologie bereits seit mehreren Jahren z.B. von den Stadtwerken München, Allianz Arena, Wacker Chemie AG, OMV etc. erfolgreich im Versorgungssektor genutzt wird - ohne dass dies überhaupt Erwähnung finden würde."

Ich denke Eck meint die Aktionen von der "Verbraucherorganisation" Diagnose-Funk. Sie bietet Digitalfunk-Gegner vorgefertigtes Material an welches an Kommunalvertreter verteilt werden soll.

Hier tut eine kritische Betrachtung der "Verbraucherorganisation" Not. So instrumentalisiert sie mMn schlicht und einfach Wutbürger, die nicht viel Wissen zum Thema haben aber aufgebracht sind. Man betrachte einfach mal die fachliche Kompetenz die hinter diesem Konsortium steckt Baubiologen, Geisteswissenschaftler, Astrologen etc..
Woher dieses Konsortium Geld bezieht um so gegen Tetra zu agieren ist nicht zweifelsfrei. Vielleicht eine kräftige Finanzspritze aus der Tabakecke die das Thema Funk zur Ablenkung benutzt. So hat niemand anders als dieses Konsortium die unseligen Stellungnahmen des ehemaligen Tabaklobbyisten Dr. Franz A. zur Reflex-Studie im Internet gestreut.

Die vor preschende Aktivität des BUND gegen Tetra ist dabei nicht zu vernachlässigen. Unter dem Wissen, woher der BUND seine fachliche Kompetenz bezog und mit wem der BUND zusammenarbeitet wird klar, hier wirkt der Lobbyismus und das hat alles nichts mehr mit Aufklärung der Bürger zu tun.

Besonders pikant sind dabei die Vertreter die sich als Bürgerinitiative gegen Funk organisieren und gleichzeitig als Baubiologen aktiv sind. Politische Volksvertreter die dennoch diesem Humbuck unterstützen rein als Populistischen Gründen sind mMn nicht mehr wählbar weil ihr Verhalten genauso verantwortungslos ist wie dies der aktiven Tetra-Gegner. Manchmal ist ein klares Machtwort Ziel führender als langatmige Diskussionen um des Kaiser neue Kleider.

Verwandte Threads
Demo gegen Tetra-Funk: eine Inszenierung des IBN
Vorne Bund Naturschutz, hinten Institut für Baubiologie
BUND am Tropf der Profiteure

--
Meine Meinungsäußerung

Tags:
Filz, Finanzierung, Diagnose-Funk, Astrologe, Mob, Tabak, Schweiz, Verbraucherorganisation, Instrumentalisiert, Wutbürger, Sprachrohr, Populismus, Tetra-Gegner, Tabaklobby


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum