Grenzwert: Zürch soll 0,06 V/m nicht bekommen (Allgemein)

H. Lamarr @, München, Sonntag, 07.08.2011, 01:46 (vor 3025 Tagen) @ H. Lamarr

Bei Gigaherz wird dafür geworben, bei einer Online-Abstimmung mitzumachen, die für Zürich u.a. eine Grenzwertsenkung auf 0,06 V/m vorschlägt.

Der Vorschlag #35, er hatte zuletzt 32 Stimmen, hat es nicht geschafft. Angenommen wurden ...

- Vorschlag #15: Bedingungsloses Grundeinkommen (293 Stimmen)
- Vorschlag #13: Verpflichtung der Schweizer Unternehmen zur Einhaltung der Menschen- und Völkerrechtskonventionen weltweit (143 Stimmen)
- Vorschlag #16: Reform des Geldes – für eine stabile und nachhaltige Wirtschaft! (224 Stimmen)
- Vorschlag #34: Für die Erhaltung des Güterbahnhofs Zürich. Kein PJZ mitten in Zürich (167 Stimmen)

Für die Annahme eines Vorschlags war eine hohe Anzahl Stimmen nützlich, aber nicht das einzige Entscheidungskriterium.

--
Nicht die Masten sind das Problem, sondern die Handys!


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum