Favre-Studie am Scheideweg: Hopp oder Top (Allgemein)

Kuddel, Montag, 23.05.2011, 22:02 (vor 4271 Tagen) @ H. Lamarr

Favre schreibt nicht, daß die Ergebnisse aller 80 "recordings" identische (reproduzierbare) Ergebnisse zeigten, so wie Sie es hier ständig behaupten.

"Kuddel", damit gefährden Sie meinen Replikationsversuch!

Das war nicht meine Absicht.

Bislang bin ich von der Annahme ausgegangen, Favre hätte zig Experimente mit mehr oder weniger genau gleichem Ergebnis gemacht: Signifikantes "Worker Piping nach spätestens 40 Minuten.

Bezüglich der von ihm beobachteten Häufigkeit des "workerpipings" nennt Favre zwar auch keine Zahl, aber immerhin spricht er schonmal von "Spectrograms", also der Mehrzahl.
Bei der "verzögerten" Beruhigung der Bienen nach Ende der Mobilkommunikation kann ich im Text nur eine "Einzahl " ausmachen.

Wenn das jetzt nicht so ist und Favre sagen wir mal auf 1 Treffer 5 Nieten bei seinen Versuchen hatte, dann komme ich mit meinen geplanten 2, höchstens 3 Versuchen logischerweise nicht mehr aus.

Die Häufigkeit der "Ergebnisse" ist dem Studientext nicht zu entnehmen. Einzig die Gesamtzahl der Versuche, die Anzahl der "Negativ" Versuche (N=8) und die Zahl der "Standby" Versuche (N=10).

Ein Direktkontakt zu Herrn Favre scheint mir zur Klärung jetzt unumgänglich zu sein.

Ein solcher Erfahrungsaustausch ist eine sehr vernüftige Idee und könnte Klarheit bringen.

Dies bestätigt meine Vermutung, daß es sich bei Favres "Entdeckung" nicht um ein echtes Worker-Piping handelte, sondern durch einen Confounder durch Einstrahlung des GSM-Telefons in die Recorder-Elektronik.

Sie meinen akustisch hätte es das von Favre berichtete "Worker Piping" nie gegeben?

Sie meinen akustisch "in Vivo" (Menschliches Ohr) ohne den Beitrag einer Elektronik ?
Es gibt m.M.n. Indizien dafür. Können Sie sich vorstellen, daß hunderte Bienen in einem summenden Kollektiv innerhalb von Millisekunden ihr Summen rechteckförmig an und ausschalten können und dabei mit Vielfachen von 217 Hz "summen" ?

[image]


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum