Eins (oder zwei) haben wir noch (Berichtigungen)

H. Lamarr @, München, Dienstag, 28.09.2010, 17:56 (vor 4506 Tagen) @ hans

Jedenfalls finde ich es interessant zu beobachten, wie sich der Verein von der "Gruppe Hans-U. Jakob" via Gigaherz hin in die Fänge der AZK und der "Germanische Neue Medizin®" bewegt.

Da komme ich jetzt nicht ganz mit, "hans". Wir haben in unseren Forenregeln drinstehen, dass die Meinung der Teilnehmer im IZgMF-Forum nicht die unsere sein muss. Bei Gigaherz dürfte es nicht viel anders sein. Vom Inhalt des Forums 1:1 auf den Verein zu schließen, ist daher mMn nicht zulässig. Oder schöpfen Sie aus tieferen Quellen, die auch den Verein direkt betreffen?

--
Jedes komplexe Problem hat eine Lösung, die einfach, naheliegend, plausibel – und falsch ist.
– Frei nach Henry Louis Mencken (1880–1956) –


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum