Es geht weiter und weiter und weiter... (Berichtigungen)

hans, Samstag, 18.09.2010, 19:04 (vor 3374 Tagen) @ hans

Im Strang "Schlechte Gedanken machen krank" hat auf den SonntagsZeitung-Artikel vom 12.09. User nobody dies hier entgegnet.
Am 18.09.2010 um 14:26 wollte ich den folgenden Beitrag einstellen lassen. Abgelehnt. Um die Lesbarkeit zu verbessern habe ich das Zitat von Gigaherz auch hier als Zitat eingefügt. In Grün gehalten ist die Antwort von mir

.....Der Konter lässt das Ganze schon wieder in leicht anderem Licht erscheinen..

Aber auch nur ganz leicht. Gegenfrage: Hast Du überhaupt durchgelesen was Du verlinkt hast? Gleich im ersten Satz steht: Ärzte haben wahrscheinlich aus Sympathie bzw. Mitgefühl für ihre Patienten im kontrollierten Teil der Gerac-Studie statt der vorgeschriebenen Sham-Akupunktur eine in der Praxis sonst übliche Akupunktur durchgeführt. (Alles in Fett hat den Nachteil, dass gewisse Worte, welche auch beachtet werden sollten, untergehen)
Weiter geht es mit: Wie viele Ärzte zeigten diese Verhaltensweise? Die Antwort darauf: Hier könnte sicherlich ein Nachbefragung sinnvoll sein.
Nun folgt ein "könnte"-Satz und der Bitte sich doch zu melden.

Eine etwas sehr "leichte" Vermutung dass da gewisse Teilnehmer geschummelt haben. Und dies angeblich aus "Mitgefühl zum Patienten". Oh wie nobel. Dabei haben die "Therapeuten" leider nicht bemerkt, dass sie sich ihr eigenes Grab geschaufelt haben. Hatten den Auftrag daneben zu stechen, stachen aber genau und verhalfen damit der Studie zum Resultat, dass "danebenstechen" gleich gut bis besser wirkt als "gezielt" zu stechen. Glaubst Du wirklich das die so blöd sind?
Weiteres wird in diesem Traktat nicht genannt. Keine Zahlen wie viele beschissen haben, nix. Warum dies beweisen soll was besser sein soll verstehe ich nicht.

Gruss Hans


Ich weiss nicht. Entweder verstehe ich das mit dem "Konter" nicht so recht, oder ich bin zu blöd um darin einen "Konter" zu erkennen. Leider kann man bei Gigaherz nicht darüber diskutieren, darum erhoffe ich mir von dieser Seite etwas Unterstützung um meinem mechanischen Hirn auf die Sprünge zu helfen (sofern dies nötig wäre).

Tags:
Psyche


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum