Es geht weiter (Berichtigungen)

RDW ⌂ @, Donnerstag, 06.05.2010, 18:45 (vor 5126 Tagen) @ H. Lamarr

Und Jakob setzt sich geradezu unheimlich dafür ein, dass die von ihm vertretenen "Betroffenen" mit ihm in der Ecke von Spinnern und Schwindlern landen, das ist das Erstaunlichste daran; zusammen mit der Tatsache, dass diese ihm dennoch weiterhin die Stange halten.

Woran erkennen Sie denn, dass die "Betroffenen" Jakob weiterhin die Stange halten? Den Eindruck habe ich nämlich nicht. Beim letzten Gigaherz-Kongress musste Jakob mMn schon ziemlich betteln, um den Saal zu füllen, und sonst ist mir kein Gradmesser bekannt, an dem sich konstanter Zuspruch für Gigaherz ablesen ließe.

Natürlich sind weder die Schreiber im Gigaherz-Forum noch die Besucher dieser Gigaherz-Kongresse repräsentativ. Doch an welcher Stelle findet man von den "Betroffenen" Kritik an diesem unsäglichen "Präsidenten"?
Nein, er "tut etwas" und somit ist aus deren Sicht alles in Ordnung; jede Inkompetenz egal, jede Lüge erlaubt und jeder Charaktermangel verzeihbar. Wie bei den meisten lauten Mobilfunkkritikern bis hin zu deren "Experten" und Ärzten.

RDW


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum