Es geht weiter (Berichtigungen)

hans, Mittwoch, 05.05.2010, 21:35 (vor 3511 Tagen) @ hans

Weiter im Takt. Zugegeben, es ist etwas hart geschrieben. Aber die Wahrheit ist nunmal etwas unangenehm.


Hier fordert mich HUJ auf: Jetzt fehlt nur noch ein freundlicher Spruch von Hans.
Gemacht und getan. Nicht wirklich freundlich aber meine ehrliche Meinung. Am 24.04.2010 um 17:29 wurde dieser Beitrag durch den Admin nicht veröffentlicht, kommentarlos natürlich.

[quote="Hans-U. Jakob"]
.
.
Jetzt fehlt nur noch ein freundlicher Spruch von Hans.

Hans-U. Jakob[/quote]

Mein lieber Scholli! Sie sind ja der ganz grosse Held. Grosse Sprüche schwingen, andere beleidigen, ja das können Sie. Komische Theorien aufstellen auch. Aber wehe jemand fängt an das System "Gigaherz" zu hinterfragen, kommt der Wahrheit zu nahe oder macht Gigaherz auf Fehler / Versäumnisse aufmerksam. Dann kommt ganz schnell der kleine Zensurist hervor und lässt die unbequemen Artikel entsorgen. Wenn es sein muss auch erst nach deren Veröffentlichung. Ganz im Stil der Bücherverbrennung.
Und sofern Sie es noch nicht gemerkt haben: Die guten Diskussionen finden schon lange nicht mehr hier statt. Kann auch gar nicht, denn zu guten Diskussionen gehört es auch sich der Argumente der Gegenseite anzunehmen. Kann aber hier, mangels Akzeptanz andersdenkender gegenüber gar nicht passieren. So wird dieses Forum mehr und mehr zu einem "Jammerforum" werden, ohne dass eine grosse Chance besteht für die Generation nach Euch etwas brauch- und verwertbares zu hinterlassen.
Da dieser Beitrag ja doch nicht veröffentlicht wird, erspare ich mir die Mühe die oben aufgestellten Behauptungen mit Links zu hinterlegen. Auch auf Wunsch werde ich dies nicht bringen, da auch der Artikel (wie schon mal geschehen) nicht veröffentlicht werden wird (oder so).
Gruss Hans

Immerhin hat man mir ein paar Tage später das hier zugestanden.
.
.
.
.
.
.
.

Ein weiterer Höhepunkt ist dieser HUJ-sche Erguss. Ich muss wohl nicht speziell erwähnen das mein Beitrag kommentarlos gestrichen wurde.
[quote="Hans-U. Jakob"]
Warnung vor Ex-Mobilfunker:
Das ist ein freischaffender Dienstleister für Mobilfunkfirmen und publiziert meist im Neonazi-Jargon im entsprechenden Forum gegen Mobilfunkkritiker......[/quote]

Erstens gelogen und zweitens absolut lachhaft / lächerlich. Hat es in diesem Verein niemanden der den Verein vor solch unsäglichen Aussagen des Präsidenten schützt? Oder habt ihr wirklich das Gefühl das euch solche Aussagen weiterbringen?
Gruss Hans

Dazu wurde auch hier schon ein Fred eröffnet.

Allgemein frage ich mich schon, was Gigaherz und ihr Präsident mit solchen Aussagen und solchem Verhalten erreichen wollen. Hat der Verein (respektive dessen Vertreter) es wirklich nötig auf so dümmliche Art zu argumentieren. Oder fehlen die Argumente?

Tags:
Jakob, Zensur, Gigaherz, klagemauer


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum