Bergahorn in Winterlandschaft (Allgemein)

Ditche, Montag, 18.01.2010, 00:05 (vor 4696 Tagen) @ H. Lamarr

So, hier isser:


Ja, ein ziemlicher Karwenzmann, aber fehlt auf Ihren Fotos nicht was Entscheidendes? Nämlich der Blick auf die Antenne!

Spatenpauli, Sie "bretzeln" mir aber auch immer mal so ebend im Vorbeigehen gute Fragen ans Bein ... ;-)

Es gibt bei diesem Baum (Gehwegshöhe ca. 50 müM :-) ) keinen direkten Sichtkontakt zu Antennen, allerdings im Kronenniveau schon, nur diese Antennen liegen allesamt zwischen 500 und 900 Metern weck (Nicht zu verwechseln mit Weg) und tiefer und mit "Antennen-Downtil". Der von mir erwähnte frühere Herbsteintritt an einer Stelle (seitlich, nicht in der Krone) dieses Baumes könnte allerdings mit der von Ihnen ins Spiel gebrachten "Beugung" zu tuhen haben, muß ich aber erst noch "schecken"...


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum