Medienecho (Allgemein)

Realist, Sonntag, 22.11.2009, 11:40 (vor 3592 Tagen) @ H. Lamarr

Dass Journalisten nicht reihenweise auf dieses vermeintlich große aber von der Sache her völlig ahnungslose und deshalb nur angelernte "Elektrosensiblen-Gefolge hereingefallen sind, werte ich - nach der Pleite mit der Doku "Wenn das Telefon krank macht" - als Erfolg für den Journalismus.

Was für eine "Pleite"?


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum