Im Rausch des Höhenflugs (Allgemein)

KlaKla, Donnerstag, 12.11.2009, 19:40 (vor 3601 Tagen) @ Fee

Hinterhältiger empfinde ich, was er in seinem Rundmali verteilt. Sinngemäß: Mutige ES nehmen sogar ein großes Gesundheitsrisiko in kauf und kommen zur Demo ... Aber er selbst verweigert sich jeder Testung seiner Behauptungen er spüre ES, könne sogar die unterschiedlichen Frequenzen unterscheiden. :no:

Weiss man, ob U.W. auch zur Demo geht?

Wer sich das Video anschaut weis mehr. ;-)

Ich könnte noch was anderes in den Text aus dem Rundmail von Weiner interpretieren. Wie gefällt ihnen dass, Vorbereitung einer Medien wirksame Inszenierung. Weiner & Co werden zusammenbrechen unter der massiven Strahlenbelastung in der Großstadt. Viele Handyioten werden da sein und sich das Treiben anschauen. Die Strahlenbelastung ist ausreichend hoch den Weiner reagiert angeblich bei minimaler Belastung. Der Arzt seines Vertrauens Dr. med. ... wird bereit stehen und ihm und/oder Eingeweihten eine Infussion anlegen. ;-)
Währe ein toller Hinkuger für die Medien und ein überzeugendes Theater für Laien.

Im Hintergrund scheinen erfahrene Leute zu agieren.

Kein ernst zu nehmender ES, der hochgradig Elektrosensibel ist, wird sich der Gefahr aussetzen wenn doch hunderte AZK-Mitglieder stellvertretend für sie die Demo besuchen.

--
Meine Meinungsäußerung

Tags:
Inszenierung


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum