Täuschung (Allgemein)

KlaKla, Freitag, 13.11.2009, 10:40 (vor 3567 Tagen) @ H. Lamarr

Ich meine, beim Mayakalender ist die Unvernunft für die meisten Betrachter erkennbar, beim EMF-Paniktrailer dagegen nicht. Beim einen kann man lächelnd darüber hinweg sehen, beim anderen sollte sich Widerstand bemerkbar machen, dem üblen Treiben, das sich auf Lüge und Täuschung stützt, nicht freien Lauf zu lassen. Oder sehe ich das zu eng?

Was sagt der Videotrailer von AZK aus?

durch Mobilfunkstrahlung

Frage: Ab welchem Wert setzt die Wortfindungsstörung ein?
Im AZK Videomitschnitt, konnte Weiner nicht mal mehr den genauen Treffpunkt der Demo bekannt geben (6.23 min). Zitat Weiner: Die Strahlenbelastung ist hier schon sehr hoch, meine Konzentration ist schon sehr flüchtig.

Kommentar: Für mich sehr Merkwürdig wenn man bedenkt, dass er laut Selbstauskunft hochgradig Elektrosensible ist. Bei einem Fernsehauftritt aus dem Jahr 2005 wurde die Funktechnik im Studie aus Rücksichtnahme abzuschalten. Bei seinem aktuellen AZK-Auftritt scheint das nicht mehr nötig zu sein. Ist er wie E.W. aus M. auf dem Weg der Besserung.

Vor Jahren noch hätten wir uns gefreut über derartige Videos. ;-)
Die AZK-Mitglieder sind noch am Anfang ihrer langen Reise. Meiner Meinung nach sucht Weiner für seine Spinnerei neue Opfer. Im Kreis der lieben Sendemastgegner scheint sich was verändert zu haben. Die Bedingungslose Glaubwürdigkeit und Unterstützung scheint zu bröckeln. Diese Demoaktion wird nur von Bürgerwellenanhängern oder Elektrosensiblen beworben. ;-)

--
Meine Meinungsäußerung

Tags:
Weiner, Schlafstörung, Wortfindungsstörung


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum