Verführte Jugend (Allgemein)

KlaKla, Mittwoch, 18.11.2009, 13:13 (vor 3592 Tagen) @ AnKa

Aber es ist erschreckend, wie viele junge Leute sich in dieses Angst-Bockshorn jagen lassen. Und welch dummen Parolen sie folgen. Die Forderung nach Senkung der Sendemasten-Grenzwerte etwa würde langfristig zur Folge haben, dass die Sender dichter aneinander rücken müssen. Dann aber würde das Geschrei wegen der Sender vorm Fenster auf ein Neues losgehen; es würde erneut viele "Betroffene" geben, die das angeblich nicht aushalten.

In der Mobilfunk kritischen Szene sind überproportial aktiv alte Menschen (60 Plus). Bei Mobilfunk kritischen Demos dienen Kinder lediglich als Kompasen. Bei den üblichen Infoveranstaltungen fehlen sie, die Kinder/Jugendlichen.

Anders verhält es sich bei AZK-Veranstaltungen wie man den Videos entnehem kann. Kinder werden von klein auf an mit den Ideologien der Gruppierung vertraut gemacht. Da sitzen Kinder in den Zuschauerrängen und hören geduldig zu was vorne berichtet wird. Durchaus üblich in Sekten oder religiösen Gruppierungen. Kinder sind wenn möglich immer mit dabei. In anbetracht dessen das hier AZKler am Werk sind, nicht weiter verwunderlich, dass an der Demo auffällig viele junge Leute vertreten waren. Total gegensätzlich was man sonst aus der Mobilfunk kritischn Szene kennt/wahrnimmt. Meiner Meinung nach zeigen die Bilder nur die "dummen Mitläufer". Denn wenn der Führer ruft, macht man sich auf den Weg.

--
Meine Meinungsäußerung

Tags:
AZK


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum