Was verursacht "Elektromagnetische Hypersensibilität" (Allgemein)

Schmetterling @, Sonntag, 09.08.2009, 07:16 (vor 4863 Tagen) @ Doris

Fakt ist, Frau Dr. Kaul fasst rein in die Wunde. Schonungslos rechnet sie mit der Vorgehensweise der Mobilfunkkritiker ab, die (ihrer Meinung nach?) daran beteiligt sind, dass diese Diskussion in dieser Art und Weise geführt wird. Sie spricht das Geschäftsmodell an, welches daraus entwachsen ist und die Bürger letztendlich schamlos ausbeutet.

Doris, das ist doch alles nur "Geplänkel am Rande".

Und, wenn man es genau nimmt, sind genau diese "Forscher" wie Frau Dr. Kaul daran schuld, dass manche betroffene Personen nach jedem Mittelchen greifen (müssen), welches Abhilfe bei gesundheitlichen Problemen verspricht. Dass sie dabei über den Tisch gezogen werden, merken sie zu spät.

Das Hantieren mit Maßeinheiten und dadurch entstehende große angsteinflößende Zahlen und die Anfeindung die nach nicht passenden Fernsehsendungen entstehen, sind ebenfalls Thema. Sie greift die Internetforen auf/an, nennt Kompetenzinitiative und beispielhaft ein paar in der Szene verherrlichten Bücher und Personen beim Namen. Auch die Oberammergauer kommen nicht gut weg.

Es werden die Opfer zu Tätern gemacht.
(Ist das eine verkehrte Welt.)


der Schmetterling


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum