Retraktion nach Plan? (Forschung)

H. Lamarr @, München, Sonntag, 21.09.2008, 21:44 (vor 4216 Tagen) @ Alexander Lerchl

... Warum reden Sie von Missverständnis?

Wenn Rüdiger die Retraktion seiner UMTS-Studie per Brief durchgeführt hat, der Empfänger dieses Briefes Ihnen gegenüber aber äußert, nichts von einer Retraktion zu wissen - dann halte ich es für sehr wahrscheinlich, dass es zwischen den drei Beteiligten irgendwo zu einem Missverständnis gekommen ist. Und ich sehe jetzt nicht, was an dieser Einschätzung seltsam sein soll. Oder glauben Sie gar, die Retraktion bei IAOEH wird, aus welchen Gründen auch immer, absichtlich verschleppt?

Ich denke Sie werden sicherlich gleich am Montag bei Prof. Drexler auf Klärung drängen, wie es denn nun um die Zurücknahme der UMTS-Studie durch Rüdiger ganz genau steht. Wäre freundlich von Ihnen, das Ergebnis dieser Recherche hier einzustellen.

--
Nicht die Masten sind das Problem, sondern die Handys!


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum