Täter benutzen Opfer (Allgemein)

KlaKla, Samstag, 19.01.2008, 11:24 (vor 4657 Tagen) @ Thomas
bearbeitet von KlaKla, Samstag, 19.01.2008, 12:04

Sie sollten ihre Beschwerde an die Leute richten, die so agieren und Ihnen als ES-Betroffene letzt endlich schaden.

Hallo KlaKla,

hat Schmetterling doch richtig gemacht und an die richtig agierenden Leute gerichtet!

Ich bin die falsche Adresse. Ich ziehe nicht durchs Land und halte einseitige Vorträge und nutze die ES-Erkrankten als meinen Beleg für meine einseitigen Behauptungen.
Mobilfunkgegner und ES-Erkrankte werden instrumentalisiert von bestimmten Mobilfunk-Kritikern. Irgendwann habe ich das Argument zur Kenntnis genommen, dass ihre Beweggründe unterschiedlicher Natur sind. Meine Meinung verändert sich.

Auch ich habe mich instrumentalisieren lassen. Bis ich Merkwürdigkeiten feststellte und ich kritisch nachfragte bei den " Frontleuten". Aber der Austausch mit ihnen war er... Ergebnis daraus, ausweichen, ablenken, Killerargumentation, nicht nachprüfbare Behauptungen und merkwürdige Unterstellungen. Also ein Fass ohne Boden. Ich bin zu der Erkenntnis gekommen, dass ist eine Art Strategie und die unterschiedlichen Mobilfunk-Kritiker arbeiten gar nicht zusammen weil sie zugleich Konkurrenten sind. Es geht ihnen um Profit. Aber der Profit wird nicht in gemeinsame, transparente ziel orientierte Projekte gesteckt.
Die ES-Erkrankten gehen leer aus.


Verwandte Threads
Der Selbstzerstörungsmechanismus läuft
Gedanken über die Bedeutungslosigkeit von ES
Es fehlt an Einsicht

--
Meine Meinungsäußerung


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum