Immunsystem (Elektrosensibilität)

charles ⌂ @, Mittwoch, 05.12.2007, 14:15 (vor 4878 Tagen) @ caro

Also könnte ich durch eine normale Blutuntersuchung (großes Blutbild) klar feststellen ob mein Immunsystem geschwächt ist?

Hinweise auf eine Schwächung des Immunsystems können Sie durch ein Differentialblutbild bekommen. Dabei werden u.a. Unterformen der Leukozyten differenziert und "abgezählt".
Aber wie gesagt - wenn Sie z.B. sonst alle 2-3 Jahre mal ne Erkältung haben und plötzlich in einem Jahr fünfmal auf der Nase liegen und jeweils nur schwer wieder auf die Füße kommen, dann ist das ziemlich eindeutig. Wir haben außerdem die Erfahrung gemacht, dass der Körper es unter Elektrostress offenbar nur sehr viel schwerer schafft, Schadstoffe abzubauen. Schon nach einem Glas Wein abends beispielsweise - das wir an anderen Orten am nächsten Morgen nicht spüren würden - hatten wir in der Wohnung am nächsten Tag einen Kater.


Nein, ein gewschädigtes Immunsystem kann man nicht spm einfach feststellen.

Alles was sie essen und trinken enthält Schwermetalle, die grossenteils im Körper gelagert werden. Agrargifte kommen dazu, und andere Schadstoffe.
Unverarbeitete Traumas (Jugend) kommen auch dazu.
Operationen und Medikamente auch.Und ein wenig Elektrosmog.

Das alles lässt Sie in der Wahn, das Ihr Immunsystem in Ordnung ist, ist es aber nicht.

Nur wenn der Eimer ganz voll ist, sagt es Knall.

--
Charles Claessens
www.milieuziektes.nl


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum