Elektrosensible (Elektrosensibilität)

caro, Dienstag, 04.12.2007, 11:58 (vor 4882 Tagen) @ charles

Die Elektrosensibilität kommt nicht langsam, sondern von einem Tag auf die andere. Nur Menschen mit ein geschädigtes Immunsystem werden elektrosensibel. Und wenn das Immunsystem eine bestimmte Schwelle erreicht hat, ist der kleinste Tropfen Elektrosmog genug um *den Eimer platzen* zu lassen.

Die oft geäußerte Theorie des vorgeschädigten Immunsystems ist m.E. in Frage zu stellen. Bei mir war es zumindest so, dass mein Immunsystem bis zum Einzug in meine Wohnung super war. Ganz selten krank, auch zu Zeiten zu denen um mich rum zu Hause und beim Job alle ihre Erkältung / Grippe haben: nichts, immun gegen die lieben Bazillen oder Viren... Noch nie irgendeine Allergie oder irgendwas in der Richtung etc. In dem einen Jahr in der Wohnung dann mehrmals krank, und zwar gründlich. Seit Auszug wieder: Nichts. Ich denke, das Immunsystem wird durch Elektrostress angegriffen, bei manchen anscheinend stärker als bei anderen. Eine Vorschädigung ist m.E. nicht Grundbedingung.

Tags:
Immunsystem, Vorschädigungen


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum