Schreiben IZgMF vom 03.01.07 (Elektrosensibilität)

KlaKla, Sonntag, 07.01.2007, 11:33 (vor 5406 Tagen) @ H. Lamarr

Die Frau besuchte eine Info-Veranstaltung (Tollwood) zum Thema Mobilfunk.
Da wurde Sie auf die Problematik Mobilfunk und Strahlung aufmerksam.
Die Frau macht sich nun Sorgen, bezeichnet sich selbst aber nicht als Elektrosensible. Die erste Anlaufstelle zu einer ihrer Meinung nach kompetenten Person ist Dr. Ahus, der kein Mediziner ist, aber nach eigenen Angaben zufolge selbst Elektrosensibel.

Hat Dr. Ahus, Frau Schall von dem Gespräch und der Empfehlung einer Messung bei Frau Semmelweis durch das IZgMF vor ihrem Besuch bei Semmelweis in Kenntnis gesetzt?
Hat Dr. Ahus, Frau Semmelweis gesagt, dass er selbst ES-Betroffen ist und kein Dr. med. ist?

--
Meine Meinungsäußerung


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum