Schreiben IZgMF vom 03.01.07 (Elektrosensibilität)

Karl, Freitag, 05.01.2007, 21:53 (vor 5407 Tagen) @ Fee

Ein Erfolg wäre es gewesen, wenn die betroffene Frau sich nicht bei Dr. Ahus beschwert hätte, sondern sich geholfen und verstanden gefühlt hätte.

:no:

Was man nicht vergessen sollte, alle Minimierungsmassnahmen sind nur Notlösungen, wichtig wäre der Einsatz gegen weitere Verstrahlung. Vermutlich kommen jetzt dann gleich kritische Einwände, denn das letztere scheint im izgmf an einen kleinen Ort geraten zu sein.

Soo Fee, dann verraten sie uns mal, wie das aussehen könnte.

Wenn Sie uns verraten wollen, was Sie bisher bereits unternommen haben.

All das was eine BI so macht.

Nehmen Sie z.B. teil beim netzwerk risiko mobilfunk?

Nein

Sind Sie bei einer BI?

Die BI hat sich mitlerweile aufgelöst, wie viele andere auch.-

Jetzt sind sie dran, beantworten sie mir meine Frage oder ... sie?


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum