Tock. Tock. Tock. Oder: Massenhysterie ▼ (Allgemein)

Doris @, Freitag, 22.12.2006, 22:34 (vor 5830 Tagen) @ Bernhard

bedingt durch meine Aufgaben im Umweltschutz.

Bernhard, Sie irritieren mich immer wieder mit dem was Sie so alles tun. Wahrscheinlich ist das die Seite, die ich an Ihnen schätze. Es sind einfach immer wieder so ein paar Sätze von Ihnen, die mich manches vergessen lassen, was Sie sonst so von sich geben.
Wie gesagt, ich habe zum Waldsterben und Mobilfunk keine echte Meinung. Aber ich denke, das liegt einfach auch daran, dass ich mich nicht mit allem beschäftigen möchte. Ich registriere es und ich vergesse selten was. Mein Hauptschwerpunkt liegt eigentlich bei Kindern und Jugendlichen. Das springe ich aus der Kiste, wie Herr Hahn bei ionisierenden Strahlen. Bei der Entwicklung unserer Kinder und Jugendlichen, da sehe ich insgesamt die größte Not, aber da sehe ich noch viele andere Probleme, als nur Mobilfunk.

Aber der ARtikel zum Waldsterben ist interessant. Allerdings muss man auch sagen, der ARtikel ist von 2004 und der von mir angesprochene ARtikel ist erst von 2 - 3 Wochen in der Zeitung erschienen. Die Geschichte mit dem Waldsterben soll sich schon deutlich schlimmer entwickelt haben, als man das vor paar JAhren noch glaubte.

mfg
Doris

Troll-Wiese: http://www.izgmf.de/scripts/forum/index.php?mode=entry&id=9890


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum