Tock. Tock. Tock. Oder: Massenhysterie (Allgemein)

Doris @, Montag, 18.12.2006, 18:59 (vor 5834 Tagen) @ M. Hahn

Ich glaube, AnKa sah den satirischen Aspekt irgendwie woanders... richtig?

Mein Beitrag war eigentlich auch nicht unbedingt auf Anka's Bericht bezogen, sondern auf die Sache allgemein. Also Anka, Sie sollen sich da jetzt auf keinen Fall angegriffen fühlen. Ich sehe eben nur auch in den anderen Foren, wie das Thema auf diese Art und Weise zerrissen wird. Bei meinen Beiträgen fließen eben meistens doch auch meine Gedanken ein, die sich aus dem Lesen der Beiträge von verschiedenen Foren ergeben.

Ansonsten bin ich mal ganz ordentlich skeptisch wer da wo wann und wie oft anderswo schlief. Erzählt wird viel.

Da mögen Sie recht haben. Allerdings in dem Protokoll des BfS berichtet ja Volker Schorpp von Leuten, die abends in einer Hütte im Wald schlafen und andere, die im Keller schlafen und wo die Kinder wieder in den Keller zurückkehren, obwohl sie immer wieder mal rauf in ihre Zimmer wollten.
Ich kenne zwar Herr Schorpp nicht persönlich, aber diese Leute, von denen er erzählt, die habe ich mal kennengelernt und habe in größeren Abständen immer wieder mal Kontakt zu denen. Die Geschichte stimmt tatsächlich so, wie er sie darstellt.

Tags:
Schorpp, Wald, Keller


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum