Unterstützung unter Engagierten (Allgemein)

Helmut Breunig, Montag, 19.06.2006, 19:00 (vor 5850 Tagen) @ Doris

Dr.Eger tut, was zu viel nicht wollen, dass er es tut.
Auch er mag dabei nicht alles richtig oder gar perfekt machen.
Was verlangt man denn von ihm ?
Ist man der Auffassung, dass etwas verbeserungsfägig sei, könnte man ihm helfen - und sei es mit einem offenen Feedback zuerst an ihn selbst.
Der Angelegenheit, um die es geht und die man sich zu eigen gemacht hat, wurde man damit dienen.


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum