Nachgefragt bei Prof. Adlkover (Allgemein)

Franz, Dienstag, 13.06.2006, 21:25 (vor 5707 Tagen) @ Doris
bearbeitet von KlaKla, Dienstag, 20.06.2006, 08:33

Es ist schade, wenn solche Aussagen gemacht werden. Ich finde es sehr beeindruckend, wenn so eine Veranstaltungen so viele Leute herbeilockt. Mir geht es in meiner Arbeit in der BI immer vorrangig darum sachlich zu bleiben und es widerstrebt mir den Leuten bewusst mit Unwahrheiten Angst zu machen.

Hallo Doris,
wir wissen noch nicht, was Dr. Eger wirklich an dem Abend gesagt hat.
Vielleicht wurde er falsch oder unvollständig von der Presse zitiert.

Ansonsten ich teile Ihren Standpunkt. Einige Referenten unserer Seite stellen immer wieder Vermutungen und Behauptungen als bewiesene Tatsachen in den Raum. Das gibt der Gegenseite immer wieder Steilvorlagen und macht uns unglaubwürdig.

Gerade Dr. Eger ist mir bisher als sehr sachlicher Referent bekannt.
Warten wir seine Stellungnahme ab.

mfG
Franz


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum