Ioniesierende und nichtionisierende Strahlung (Allgemein)

Doris @, Sonntag, 11.06.2006, 17:40 (vor 5829 Tagen) @ charles

Hallo Charles,

das beantwortet mir meine Frage nicht, zumindest verstehe ich sie nicht. Zum Theam "Elektromagnetische Wellen" steht in diesem genannten Artikel:
Ob elektromagnetische Wellen auch bei geringer Intesität schädliche Wirkungen - wenn nicht auf organisches Gewebe allgemein, so doch auf bestimmte Strukturen des menschlichen Körpers - ausüben können, bleibt umstritten. Angesichts der wachsenden Präsenz elektromagnetischer Felder ist dies Gegenstand kritischer Aufmerksamkeit.
Meine Frage ist einfach ob man Handystrahlen mit Röntgenstrahlen gleichsetzen kann, wie das auf der Veranstaltung in Kempten behauptet wurde. Ich finde nämlich auch, dass man Sonnenstrahlen und PC-Strahlung nicht mit Handystrahlung gleichsetzen kann. Das wird auch immer gerne in einen Topf geworfen und zwar von den Mobilfunkbefürwortern. Und deshalb nun auch die kritische Anfrage an die KRitikerseite. Können Röntgenstrahlen mit Handystrahlen verglichen werden?

mfg
Doris

Tags:
Röntgenstrahlen


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum