"Umgang mit Themen" (Allgemein)

Doris @, Donnerstag, 15.06.2006, 12:46 (vor 5825 Tagen) @ Franz

Hallo

Da ich die Person war, die diese Frage ins Forum gestellt habe, möchte ich dazu noch etwas anmerken. Wer im NAchbarforum liest, hat sicherlich festgestellt, dass meine Anfrage dort auf die dort typische Weise "behandelt" wird. Ich war gestern fassungslos, als ich diese Geschichte sah, zumal es dazu ja eine Vorgeschichte gibt. Es war mir auch sehr wichtig, im RDW Forum richtigzustellen, dass der Hintergrund meiner Anfrage nicht so war, wie es dort wiedergegeben wird. In meinem Beitrag dort, war es mir auch sehr wichtig klarzustellen, was ich von so einem Vorgehen halte. Das scheint jedoch niemand wirklich zu interessieren. Was ich jetzt lesen musste, zeigt mir, dass manche Menschen keinerlei "Schamgefühl" mehr kennen und sich auch nicht überlegen, ob sie sich mit ihrem Tun selber schaden. Sonst würde die Diskussion nicht ungeniert weitergehen. Aber das ist jetzt schon das zweite Mal, dass mir das auffällt. Manchmal habe ich das Gefühl, die haben auf ihrem PC eine Wiederholungstaste, wo sie seit Jahren immer wieder dasselbe abspulen. Das hat auch nichts mehr mit Mobilfunk pro und contra zu tun, das sind Charaktereigenschaften, die sich da zeigen, die einfach nur verabscheuungswürdig sind. Auch wenn ich normalerweise Wert darauf lege, persönliche Dinge mit den Leuten direkt zu klären, sehe ich mich fast gezwungen, diesen WEg zu wählen. Denn ich musste feststellen, dass man eher eine Reaktion bekommt, wenn man Beiträge ins Kritikerforum stellt, als wenn man im anderen Forum direkt die Leute anspricht. Das scheint mehr Spaß zu machen.
Ich möchte hier nochmals betonen, dass die Vorgehensweise in diesem Forum zu meiner gestellten Frage nicht schleimig ist, sondern souverän und seriös. So gehen Menschen miteinander um, die noch Stil und Würde haben. Es tut mir leid, dass aufgrund meiner Frage einige Menschen hier in diesem Forum (vor allen Dingen Sie, Herr Titscher), erneut Prügel im anderen Forum beziehen. Offensichtlich bereitet das dort einfach sehr viel Freude und Befriedigung.

Wie "Schmetterling" im RDW Forum schreibt, so ging es auch mir. Mir war das RDW-Forum sehr wichtig, weil ich Achtung vor Technikern hatte und ich versprach mir da wirklich sehr viel davon. Noch nie ist mir so schnell die Achtung abhanden gekommen, das war ein freier Fall nach unten.

mfg
Doris


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum