Mea Unda * 2016 † 2022: Ruhe sanft (Allgemein)

H. Lamarr @, München, Montag, 02.05.2022, 23:32 (vor 215 Tagen) @ H. Lamarr

Die neuen wirksamen Wege der Elektrosmog-Vorsorge waren ein Versprechen, das nicht gehalten werden konnte. Elektrosmog-Vorsorge ist offensichtlich weniger lukrativ als erwartet, denn die Mea Unda GmbH wurde aufgelöst (liquidiert).

In Salzburg wurde der Konkurs über das Privatvermögen der Geschäftsführerin E. P. eröffnet (8 S 5/22s). Privatpersonen haben in Österreich seit 1995 diese Möglichkeit zur Entschuldung in Form eines Schuldenregulierungsverfahrens. Ziel des Verfahrens ist es, redlichen und motivierten Schuldner die realistische Chance auf einen wirtschaftlichen Neubeginn zu geben. Die Verhandlung findet am 12. Mai 2022 am Bezirksgericht Salzburg statt. Der Insolvenzverwalter hat dabei die Möglichkeit, die angemeldeten Forderungen entweder anzuerkennen oder zu bestreiten.

Die Website von Mea Unda ist nach wie vor erreichbar als sei nichts gewesen. Solange der Insolvenzverwalter die Löschung nicht anfordert, wird sich bis Jahresende daran nichts ändern. Denn die Domain wurde zum Jahresende 2016 an Mea Unda vergeben, so dass zum Jahresende 2022 auch die nächste Domaingebühr fällig wird.

[Admin: Textbeginn und -ende editiert am 03.05.22, 22:36 Uhr]

--
Jedes komplexe Problem hat eine Lösung, die einfach, naheliegend, plausibel – und falsch ist.
– Frei nach Henry Louis Mencken (1880–1956) –


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum