Mea Unda: 324'279 € gesammelt, 22 Investoren (Allgemein)

charles ⌂ @, Freitag, 02.06.2017, 14:28 (vor 2010 Tagen) @ H. Lamarr

Innerhalb von ein Jahr wird Mea Unda pleite sein.

Die Investoren hoffen im Kürsten Miljonär zu sein, aber die Praxis zegt dass dies nicht der Fall sein wird.

Das Gleiche habe ich hire in die Niederlande gesehen.
Ein Wissenschaftler, der mehrere Jahrzenten sich mit Material-Untersuchungen und Elektrosensibilität beschäftigt hat, wollte auch versuchen seine Erfindungen am Markt zu bringen.
Mindestens vier Firmen haben es mit sein Produkt versucht, Labore wurden eingerichtet, aber der Markt ist nicht so wie man sich das vorgestellt hat. Nebenbei, sein Produkt ist prima.

Viel Lärm unmd Werbung machte auch die Firma Floww. Sie existiert auch nicht mehr.

Die Russen haben ihre Vita. Wirkt gut.

Die beide genannte Video's von Mea Unda tun mir grinseln. In beide wird ein normales Wecker gezeigt. Nicht eine elekrische Wecker mit hohe Magnetfeldern, sondern eine den man den Feder aufdrehen muss, also eine reine mechanische.
Gesehen die angewandte Messgeräte, hat man wenig Ahnung was Elektrosmog mit Elektrosensitivität von tun hat.

Also wieder viel Geld im Eimer.

--
Charles Claessens
www.milieuziektes.nl


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum