Kostenlose Werbung für BVMDE mit BI aus Ottersberg (Allgemein)

KlaKla, Samstag, 03.04.2021, 09:04 (vor 46 Tagen) @ KlaKla

Rottenburger Rundschau, von Björn Blaak

Die Bürgerinnen- und Bürgergruppe „Aktion Guter Draht Ottersberg“ gründete sich bereits im Frühjahr 2020. Den Ausschlag gab der Bau eines neuen Mobilfunkmastes durch EWE-Netze im Gemeindegebiet. Nun hat sich die Initiative einer bundesweiten Bewegung angeschlossen.

„Guter Draht“-Gründerin Elisabeth Jeß-Knecht, die über viele Jahre Erfahrung aus dem Arbeitskreis Elektrosmog beim BUND-Bremen verfügt, berichtet gegenüber der Rundschau ...

Kommentar: Seilschaft verbindet, gründe eine BI und nutze die Medien vor Ort. Mit Hilfe eines HF-Detector ging Jeß-Knecht 2013 auf Tour um die Bevölkerung ihrem Interesse nach zu informieren. Damals als Mitglied "Bremer Arbeitskreis zum Schutz vor Elektrosmog beim BUND". Die ausgebildete Elektrobiologin sieht im Mobilfunk eine Gesundheitsgefahr was nicht verwunderlich ist, die Dame bezeichnete sich selbst als EHS und hält Vorträge. Diese werden über das Organ Veranstaltungskalender: Anthroposophie in OWL vermarktet. Die BUND-Gruppen sind seit langen ein beliebtes Vehikel der Nutznießer. Man bereitet sich Bühnen. Der em. Dr. Klaus Buchner (ödp) infiziert 2020 erneut mit seinem Unsinn den Arbeitskreis Elektrosmog BUND Bremen. Bis heute ist unklar, wer in diesem Arbeitskreis sitzt!

Verwandte Threads
Vom Klavierspieler zum Messknecht
Wer steckt hinter dem Bündnis "BVMDE"
BVMDE lädt zum bundesweiten Stempelfest ein

--
Meine Meinungsäußerung

Tags:
Seilschaft, Anthroposophie, Relaunch, Graswurzelbewegung, Jess-Knecht, BVMDE, Rentnerband


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum