Leserbrief: Freiburg braucht keine pauschale Ablehnung (Allgemein)

Gast, Montag, 04.11.2019, 13:35 (vor 8 Tagen) @ KlaKla

Die Freiburger 5G-Gegner* verbreiten grundlos Angst: Für ihre Behauptungen "Handystrahlung" – ohne Framing würde man von Radiowellen innerhalb der Grenzwerte sprechen – könnten alle möglichen Krankheiten und insbesondere Krebs verursachen, gibt es keine wissenschaftliche Grundlage.

Die von ihnen angeführten Studien sind entweder methodisch fragwürdig oder sie wurden von den Wissenschaftlern zurückgezogen, ihre Ergebnisse waren nicht reproduzierbar oder sie wurden inzwischen widerlegt. Dies im Detail auszuführen würde den Umfang eines Leserbriefs sprengen.

Mit ihrem Aktionismus lenken sie von wirklichen Umweltgefahren, wie Luftverschmutzung und CO2-Ausstoß ab. Ihre Forderungen laufen eben nicht auf einen konstruktiven Umgang mit Digitalisierung hinaus, sondern auf eine pauschale Ablehnung. Mehr ...

Sebastian Müller, Freiburg

* Bernd Irmfrid Budzinski, Barbara Dohmen, Wolf Bergmann, Gabriele Schmalz


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum