Gegendarstellung der Bürgerwelle (Allgemein)

charles ⌂ @, Freitag, 21.04.2006, 21:13 (vor 5916 Tagen) @ Schutti

Ich hoffe dass Sie in Zukunft Veröffentlichungen über die Bürgerwelle besser kontrollieren.

Was wird das jetzt?
Ist das eine Drohung wenn nicht genehme Postings gepostet werden?
eigentlich sollte man diesen Satz mal anwaltlich prüfen lassen.
Darf ja nicht sein dass eine Firma ein Gesetz msisbraucht um nicht genehme Informationen zu unterdrücken.

Hallo Schutti,

da haben Sie natürlich völlig recht.

Aber es kann auch nicht so sein, das anonyme Poster sämtliche Beschüldigungen an Firmen oder Personen aussern dürfen.

Um posten zu dürfen muss man eingelogt sein.
Vielleicht sollten die Kriterien dazu ein wenig verschärft werden, so dass der Forenmaster ganz genau ALLE Daten des Posters zur Verfügung hat.

--
Charles Claessens
www.milieuziektes.nl


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum