Kamikazemarketing (Allgemein)

Uwe, Donnerstag, 20.04.2006, 09:06 (vor 5917 Tagen) @ H. Lamarr

Denn nichts ist übler, als Hausnummern anstelle von Messwerten: Ist der Messwert zu hoch werden die Leute grundlos wild, ist er zu niedrig, wiegen sie sich in trügerischer Sicherheit.

Stimmt. Du kannst ja mal versuchen mit einem Gigahertzgerät UMTS zu messen - vergiss es! Mehr als 10dB Unterbewertung. Der gepulste Anteil wird soger um über 20!!! DB unterbewertet. Und da die Frequenz nicht angezeigt wird ist die Messung mit so einem Gerät eh für die Katz.
Noch ein Tipp für Aaronia: Mal die angebliche Pulsfunktion der Gigahertzgeräte testen. Die funktioniert bei echten Signalen überhaupt nicht! = Gigantische Unterbewertung. Bin ich auch erst zufällig darauf gestossen nachdem hier mit dem Thema Vector gegen Pulsgenerator diskutiert wurde. Mal im Lab getestet und siehe da: Anscheinend haben die Herren von Gigahertz die Sache wohl noch nie unter echten Bedinungen getestet. Jetzt haben also hunderte von Gigahertzkunden falsche Pulsanteile gemessen - BRAVO!


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum