Zwerens, Gigahertz & Bürgerwelle aufgeflogen (Allgemein)

Ewald, Mittwoch, 19.04.2006, 22:54 (vor 5918 Tagen) @ charles

Nein es ist überhaupt nicht egal WO (und von WEM!) die Messungen stattfanden!
Wie Sie ja selber einräumen hat die Bürgerwelle GELOGEN! Sie behauptet die Geräte ja "abgeholt" zu haben. Es wurde aber bei Gigahertz vor Ort gemessen! Da kann man sich denken dass der Rest auch gefälscht und erstunken und erlogen ist. Auch die falsche Messung mit Pulsgenarator statt Vectorgenerator ist ja eine Idee von Gigahertz. Da hilft auch das angebliche "Lügenmärchen IMST" nichts. Der aufmerksame Leser merkt hier doch sofort was los ist. Es ist einfach ZU auffällig. Der Wortlaut im Test spricht ebenfalls Bände.

Nein, dieser Test ist nachweislich ein ebgekartettes Spiel zwischen Gigahertz und Herrn Zwerenz. Die Bürgerwelle und Herr Zwerenz sind aufgeflogen, Baste! Für mich ist es der absolute OBERSKANDAL! Der Ruf der Bürgerwelle und der ganzen "Branche" ist jetzt TOTAL ruiniert. Wer soll "uns" noch glauben?
Da werden sich die Mobilfunkbetreiber freuen! Ziel erreicht :-P


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum