Zwerens, Gigahertz & Bürgerwelle aufgeflogen (Allgemein)

charles ⌂ @, Mittwoch, 19.04.2006, 22:04 (vor 5758 Tagen) @ Ewald

Hallo Ewald, wer Sie auch sein dürfen, aber ich ahbe eine Ahnung.

Erstens ist das Bild einfach auf die Website von Gigahertz Solutions zu finden.
Braucht man Google gar nicht.

Zweitens kann man der bericht von die Buergerwelle entnehmen, dass Aaronia die *teuere* Geräte (u.a. im Wert von 1500 Euro)nicht transportieren möchte.
Stattdessen hat Gigahertz hochwertigen Geräten, diese im Neuwert
von über EUR 100.000.- der Bürgerwelle zur Verfügung gestellt!
Somit konnten die Tests völlig unabhängig und durch
Herrn Zwerenz persönlich durchgeführt werden.

Die Unterstellung dass die Tests im Labor von Gigahertz Solutions durchgeführt wurden kannn man mit besten Willen die Abbildungen entnehmen.
Klar, die Geräte sind von Gigahertz, ob das Stückchen Wand von Gigahertz stammt entgeht mich völlig.

Wichtig sind aber nur die Messergebnisse.
Es ist unwichtig wo sie stattgefunden haben, in Paris, London oder Berlin.

Wichtig ist auch dass die Buergerwelle sich die Mühe genommen hat überhaupt Tests vor zu nehmen.

Informativ ist auch das aaroniamaerchen.pdf, auf die HP der Buergerwelle.

--
Charles Claessens
www.milieuziektes.nl


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum