Mobilfunk bewegt in Böbing noch immer (Medien)

KlaKla, Dienstag, 09.05.2017, 07:03 (vor 924 Tagen) @ H. Lamarr

Erneute lädt die Heilpraktikerin Sabine Mühlbauer, Heilpraktikerin, ein. Diesmal bietet sie den Zuhörern den Referenten Dr. Klaus Buchner und der Merkur berichtet drüber.

Ankündigung des Referenten,
Der Europa-Abgeordnete der ÖDP, studierte Physiker und Astrophysiker, der unter anderem am Max-Planck-Institut für Physik und Astrophysik in München sowie am europäischen Forschungszentrum CERN in Genf arbeitete und von 1973 bis 2006 Dozent und Professor an der mathematischen Fakultät der TU München war, dürfte einer der wenigen sein, die das Thema fundiert angehen können.

... Beim Autokauf riet Buchner: „Kaufen Sie das Billigste, das Sie kriegen können, das hat am wenigsten Funk drin!“

Kommentar: Er könnte das Thema fundiert angehen, tut es aber nicht. Das erkennt jedoch kein Laie, diese werden geblendet. Er spricht von Fruchtbarkeitsstörung und Befindlichkeitsstörungen bei Mensch und Tier. Dabei hat er keinerlei medizinische Ausbildung. Wie und welche Fehler er macht, wird deutlich wenn man die Kritiken zu seiner "Ferkelstudie aus Ruhstorf ließt. Auf eine Diskussion darüber hat er sich wohl weislich nie eingelassen und publiziert wurde seine Arbeit lediglich in einer Verbandszeitschrift für Umweltmediziner.

Verwandte Threads
Josef Hopper aus Ruhstorf sagt Danke
Populistische Äußerungen vor ödp-Mitgliedern
Klaus Buchner über Kellerschläfer und Weggezogene

--
Meine Meinungsäußerung

Tags:
Filz, Buchner, Ko-Ini, Netzwerk, Multiplikator, Heilpraktiker, Böbing


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum