Es ist viel sicherer, zu wenig als zu viel zu wissen (Medien)

H. Lamarr @, München, Freitag, 12.12.2014, 22:12 (vor 1826 Tagen) @ KlaKla

Sabine Mühlbauer meinte, wenn sie sich nicht ein halbes Jahre lang intensiv mit diesem Thema beschäftigt hätte, dann hätte sie von diesem Vortrag nichts verstanden.

Meine Meinung: Wer sich heute ein halbes Jahr lang intensiv mit diesem "Thema" beschäftigt und dann noch immer den Standpunkt von Frau Mühlbauer hat, der ist ... sagen wir mal ... damit auch "Trebron"s christliche Nächstenliebe nicht zusammenzuckt ... lernresistent.

--
Nicht die Masten sind das Problem, sondern die Handys!

Tags:
Kritikresistent


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum