Mikrolobbyismus und der Griff in die Mottenkiste (Allgemein)

KlaKla, Montag, 12.05.2014, 07:13 (vor 2019 Tagen) @ KlaKla

Soso, Johann, der Hopper-Hof soll also "saniert" worden sein. Davon wurde nichts berichtet. Wann soll das denn gewesen sein, wer hat saniert und wie?

Elektrosmog-Report Nr. 5/2014:
Der Allgemeinmediziner Dr. Horst Eger aus Naila brüht kalten Kaffee auf. Er berichtete zum x-Ten mal über die wirtschaftlichen Ausfällen in einer Schweinezucht, nachdem ein Sender in der Nähe in Betrieb ging. Es kam zu stark verminderten Geburtenzahlen, zu Missbildungen bei Ferkeln und zu einer Verschiebung des Geschlechterverhältnisses.

Josef Hopper und seine Beobachtungen. Ein PDF mit Bildern die nichts für schwäche Gemüter sind.
2008 Wahlantritt, Überparteiliche Wählergemeinschaft. Mehrfach hat J. Hopper, 3. Bürgermeister und BI Sprecher behauptet eine wissenschaftliche Studie würde auf seinen Hof statt finden. Mobilfunk-Studie Kühweid - Professor weiß von nichts
2014 Josef Hopper (Bürgerschaft Hütting)
Möglicher Weise, (lt. Baubiologensicht) schadet die Photovoltaikanlage auf dem Dach die Schweinezucht. Auf den Gewinn der Photovoltaikanlage will man nicht verzichten. Man rechtet gegen und es lohnt sind dennoch.

[Hinweis Moderator 18.12.2014: Der Vortrag vom Landwirt Josef Hopper ist aus dem Netz verschwunden.]

--
Meine Meinungsäußerung

Tags:
Eger, Photovoltaik, Kühweid, Hopper, Mottenkiste, Mutation, Ferkeldrama, Bühne, Geschlechterverhältnis


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum