Mikrolobbyismus: eine Form des kommerziellen Kleinlobbyismus (Allgemein)

Der Rutengeher ⌂ @, Kirchberg im Holzland, Dienstag, 08.04.2014, 14:49 (vor 2189 Tagen) @ KlaKla

Zitat von KlaKla

"Im Jan. 2012 wächst umstrittener Funkmast um 9,95 m
"Nach wie vor habe ich in meinem Tierbestand massive Probleme mit Missbildungen und Fruchtbarkeitsstörungen, die sogar tierärztlich bestätigt sind", so Hopper. :cool: "

Üb immer Treu und Redlichkeit, heißt es in einem Volkslied...https://www.youtube.com/watch?v=XRATEdwVllQ

Das mit der Erhöhung des Mastens stimmt, aber damit wird auch sugeriert, dass das folgende Zitat gleichen Datums sei!
Und das ist Unredlich!
Der benannte Landwirt hat diesen Satz bei seinen Vorträgen kundgetan, allerdings nur bis zum Spätsommer 2011!

Zu den bereits vorhandenen Funkantennen sind inzwischen LTE Sender und Tetra Funk dazu gekommen und trotzdem hat all dies den Tieren und vermutlich auch den Menschen keine neue "Strahlenprobleme" mehr gebracht!

Da die ursprünglichen Zustände auf dem Hof über das Bruttelforum "Diagnose Funk" bekannt wurden- und sind, kommen in unregelmäßigen Abständen Messtechniker vorbei die den Wert der Flussdichte messen! Da dieser ob der laufenenden Veränderungen immer am steigen ist, ist das Unverständnis groß, warum es trotzdem wieder lebenswert wurde.
Für Mensch und Tier!


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum