Bürgerentscheid für neuen Mobilfunk-Standort in Uffing (Medien)

KlaKla, Sonntag, 16.02.2014, 09:44 (vor 1979 Tagen)

Die Gemeinde Uffing erließ im Jahr 2012 eine Bauleitplaung für Mobilfunk. Zwei Stellen wurden im Uffinger Gemeindegebiet zunächst als geeignet ausgewiesen: Zum einen der Rußbichl, zum anderen die Kläranlage. Mittlerweile aber sind diese ausgewiesenen Standorte funktechnisch ungeeignet - so die Telekom. Folge: schlechte Mobilfunkversorgung in Uffing. Die Betreiber wollen nicht in die schlechten Standorte investieren, um die Versorgung zu verbessern, sondern sind an besseren Standorten interessiert.

[image]Der Kraftfahrer Herbert Doll (Foto - Merkur-Online) ist genervt vom schlechten Mobilfunkempfang an seinem Wohnort. Er will dem wirren Treiben der Gemeinde ein Ende setzen. Für die Bürger und Unternehmer von Uffing. Er bietet der Telekom sein Grundstück an. In der Nähe des Friedhofs, zwischen dem Lerchenweg und der Schöngrubstraße. Es ist funktechnisch geeignet. Das nächstgelegene Wohnhaus befindet sich laut Doll rund 60 Meter entfernt. Er selbst wohne in etwa 150 Meter Abstand. Der Uffinger hat die Gemeinde schon informiert. Um sein Vorhaben umzusetzen, muss er einen Bürgerentscheid erwirken. Doll sammelt in den vergangenen Wochen mehr Unterschriften als notwendig für sein Vorhaben. Der Rechtsanwalt Sommer prüft im Auftrag der Kommune, ob das Bürgerbegehren so zulässig ist. Dann liegt es an der Gemeinde den Bürgerentscheid auf dem Weg zu bringen. Dass die Gemeinde von RA Sommer unterstützt wird ist naheliegend, da er mit verantwortlich für das Gräfelfinger-Modell ist, welches für Uffing Pate stand. Auch in der Gemeinde Gräfelfing werden mit den Betreibern Ausnahmestandorte verhandelt. Und unbequeme Fragen sorgen für emotionale Regungen. Nicht näher bekannte Folgekosten für Gemeinden sind einzuplanen, wenn man sich verführen lässt zu einer Bauleitplanung gegen Mobilfunk-Standorte.

Medien Chronik: Wie kommt es in Uffing zum Bürgerentscheid für ein neuen Mobilfunkstandort
Okt. 2003 - "Gräfelfinger Modell"
Feb. 2009 - Bahnhof Uffing: Riesen-Ärger um geplante Mobilfunkantenne
April 2010 - Mobilfunk-Streit: Keine Einigung in Sicht
Juli 2010 - Mobilfunk-Streit geht in nächste Runde
Jan. 2012 - Mobilfunk-Streit in Uffing: Gemeinderat muss Entscheidung fällen
Aug. 2012 - Urteil BVerwG_4 C_1.11 VGH 1 BV 10.1332 Gemeinde Uffing / Deutsche Funkturm GmbH
Dez. 2012 - Mobilfunkstreit: Die Telekom ist am Zug
Feb. 2013 - Uffinger bietet Telekom Antennenstandort an
Sep. 2013 - Kampf um Handy-Empfang
Nov. 2013 - Bürgerentscheid rückt näher
Feb. 2014 - Bürgerentscheid: Die erste Hürde ist genommen

--
Meine Meinungsäußerung

Tags:
Filz, Bauleitplanung, Bürgerentscheid, Standortkonzept, Bürgerbegehren, Gräfelfinger-Modell, Merkur, Sommer, RA, Uffing


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum