Filzläuse (V): Elektrosensible unterwandern (Allgemein)

Fee, Freitag, 04.11.2005, 07:12 (vor 5703 Tagen) @ Raylauncher

Denken Sie mal über diese Sätze nach!

Der Zigarettenvergleich von Spatenpauli trifft den Nagel auf den Kopf, genau so kommen mir die bisherigen Kurzzeitprovokationstests vor. Herr Raylauncher, was meinen Sie denn zu meinem vorgeschlagenen Experiment mit dem DECT und kennen Sie einen Wissenschaftler, der dabei mithelfen würde? Bei den Tests müsste möglichst eine weitere Schädigung der Elektosensiblen ausgeschlossen werden, deshalb eher Tests zuhause, nicht zu hohe Felder, über längere Zeit, jedoch mit Abbruchmöglichkeit, wenn das Feld gemerkt wird. Von der Theorie der eingeschleusten falschen Sensiblen halte ich selber nicht besonders viel, solches kann die Gegenseite doch viel eleganter lösen durch Einflussnahme bei der Vorgabe eines entsprechenden Versuchsdesigns.


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum