Lebrecht von Klitzing jetzt in "Bioelectromagnetics" (Allgemein)

charles ⌂ @, Freitag, 11.01.2013, 20:10 (vor 2520 Tagen) @ Doris

Na ja, ich bin auch in der Lage das zu messen mittels medische Biomarker (ca 170 stück), und mit richtige Elektrosmog Quellen.

So hatte ich bei mir selbst mal eine Null-Messung gemacht.
Dann ein DECT Basisstation auf mein Tisch plaziert und 30 Minuten später nochmals gemessen. Dabei konnte ich z.B. feststellen das der Fettgehalt von mein Leber zugenommen hat.
Dann habe ich ein ClaeSmog umgehängt, und wieder 30 Minuten später gemessen, während das DECT noch immer als Dauerstrahler tätig war.
Nun war der Fettgehalt meinem Leber gesunken, und zwar unterhalb der Wert der Nullmessung.

Ein anderer Biomarker ist der Electromagnetic Radiation Factor, der innerhalb von Minuten reagiert.
Also, es gibt dabei Biomarker, die sofort und welche die erst später ihren Wert erreichen. Das ist *know-how*.

Das alles habe ich selber ausgeknobelt, mit eigenen Resourcen.
Da ich nicht zu ein *wissenschaftliches Institut* gehöre, komme ich nicht in Anmerkung für eine Subsidierung von ZonMw, die 16,6 Millionen vergibt.
Die dr. A. Huss hat aber € 300.000 empfangen um ein *Diagnosemittel für Elektrosensitivität* zu entwickeln, und das Ergebnis soll in 3 Jahren da sein.
Dabei sollen 30 Elektrosensitive zu Hause untersucht werden, d.h. mit ein CW Generator bestrahlt und die Folgen befragt.
Natürlich kann ich auch ein Artikel in Bioelectromagnetics schreiben, aber tue das nicht, und erzähle nichts an denen die € 300.000 kassiert haben, und das Rad noch erfinden sollen.

Deswegen habe ich mein fertiges *Diagnosemittel* wieder demontiert, weil das Thema mich nicht mehr interessiert, und konzentriere mich weiter in die Beseitigung von Elektrosensitivität, was immer besser gelingt.
(Auch weil ich immer mehr andere Elektrosmog Quellen finde. Ich verspreche mich viel von dem am nächsten Monat kommenden Magnotracker Antenne.)

--
Charles Claessens
www.milieuziektes.nl

Tags:
Biomarker, Huss, ClaeSmog


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum