Bericht von der BfS-Veranstaltung in München (Allgemein)

Doris @, Sonntag, 18.10.2009, 11:24 (vor 4393 Tagen) @ H. Lamarr
bearbeitet von Doris, Sonntag, 18.10.2009, 12:21

Dieser Bericht entstand aus Notizen und einem Gedächtnisprotokoll, Irrtum vorbehalten.

So, dann stellen wir Ihrem Gedächtnis einfach den Bericht des BfS gegenüber ;-)
(Bericht ist ein Beitrag aus der Ausgabe 2/2009 des Umweltmedizinischen Informationsdiestes UMID)

Schwerpunkt des Beitrages ist die Information der Interessierten einerseits und die Auseinandersetzung mit den (fanatischen) Mobilfunkkritikern andererseits.

Ob dieser Bericht die Mobilfunkkritiker in ihrer Überzeugung erreicht, bezweifle ich. Diese Mobilfunkkritiker allerdings erreichen die Bevölkerung mehr als das BfS. Durch den Ausbau des Behördenfunkdienstes boomt das Geschäft der Szenenaktiven wieder und Proteste mit den dazugehörigen Veranstaltungen formieren sich. Das Geschäft für Zwerenz und Co ist wieder für eine Zeitlang gesichert. Als absoluter Fachmann :lookaround: für TETRA gilt ja offensichtlich Ulrich Weiner, der so einige Auftritte hat (ganz untem im verlinkten Beitrag) und dem Publikum erzählt, dass Deutschland das veraltete TETRA System einführt, welches viel gefährlicher für die Bevölkerung sei.
Und bei all diesen Veranstaltung, wird dem Neuling der Szene gleich die erste Vollimpfung verpasst, wie korrupt unsere Behörden sind. Die Spirale dreht sich unermüdlich weiter

Hier geht's zum Bericht


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum